Herzlich willkommen bei der rheinhessischen Autorengruppe
Landschreiber

Datenschutz 
 Diese Seite kann Cookies enthalten um dem Besucher das Surfen einfacher zu machen

Es war ein toller Erfolg:

Benefizlesung der Landschreiber
zugunsten der Geschädigten der Hochwassser-Katastrophe
im Weingut Feldmann, Armsheim, unter dem Motto:
„Nix Neues - oder doch?
am 11. und 12. August 2021
   

Bestens besucht waren unsere beiden Benefizlesungen am 11. und 12.August im Armsheimer Weingut Feldmann. Der Zustrom übertraf alle Erwartungen. Insgesamt mehr als 100 Zuhörerinnen und Zuhörer genossen an den beiden Abenden die abwechslungsreiche literarische Kost bei leckerem Wein im stimmungsvollen Hof-Ambiente. Sämtliche Einnahmen kommen den Geschädigten der Hochwasserkatastrophe zugute. Eintrittsgeld, Verkauf von Wein und Häppchen und Spenden der Gäste ergaben die erkleckliche Summe von insgesamt 1.650 Euro. 1150 Euro aus Eintrittsgeldern und Spenden überweisen die Landschreiber auf das Konto der rheinland-pfälzischen Landesregierung - „Katastrophenhilfe Hochwasser“.  Das Weingut Feldmann stockt seine Einnahmen von 500 Euro auf 1000 Euro auf und spendet an die Schorlemer Stiftung des Deutschen Bauernverbandes e.V. - „Winzer für Winzer“.