Eine "Nachlese" zu unserer Lesung:
AusLese

Benefizlesung Ukrainehilfe im Weingut Feldmann, Armsheim
am 1.6.2022

   
von links nach rechts: Bärbel Triebel, Roswitha Wünsche-Heiden, Karin Kinast, Uwe Jung, Gerdy Bormet, Ulla Grall, Eberhard Gladrow
und Andriy Lisowskyy am Akkordeon

Grund zur Freude:
1200 Euro für die Ukraine-Hilfe

Unter den Zuhörern waren auch Gäste aus der Ukraine, die derzeit in Armsheim wohnen.
Zu einer Auslese der Feldmann‘schen Weine und Winzerhäppchen genoss das Publikum den lebendigen Vortrag der Landschreiber
und einem bunten Musikreigen, gespielt auf dem Akkordeon von dem ukrainischen Musiker Andriy Lisovskyy.

Perfektes Wetter, gut gelauntes Publikum, ein abwechslungsreiches Programm mit amüsanten Geschichten
von Gerdy Bormet, Eberhard Gladrow, Ulla Grall, Uwe Jung, Karin Kinast, Roswitha Wünsche-Heiden und Bärbel Triebel.
Dazwischen Musette-Walzer, Klezmerstücke und ein Potpourri ukrainischer Volkslieder.

Ein sehr schöner Abend mit der recht erfreulichen Spendensumme von insgesamt 1200 Euro.

Die Einnahmen aus Eintritt, Buchverkauf und Spenden ergaben, von den Landschreibern aufgerundet, 700 Euro,
die von der Autorengruppe an das UNICEF-Kinderhilfswerk Ukraine überwiesen werden.
Das Weingut Feldmann stockt ihre Einnahmen und Spenden auf 500 Euro auf.
Die Spende geht an „top agrar/Caritas" und ist für Landwirte in der Ukraine bestimmt.